CHRISTOPH WEISS

MdBB, Abgeordneter der 20. Legislaturperiode der Bremischen Bürgerschaft

CDU Fraktion
Fortschritt für Bremen und Schwachhausen

ZUR PERSON

Alles über mich, meine Motivation und meinen Weg in die Politik.

MEINE POLITIK

Hier finden Sie meine wichtigsten Themen und Standpunkte.

Bremen hat gewählt.

#UNSERBREMEN
KANNMEHR

Daran glaube ich auch als Abgeordneter. Deshalb möchte ich mit meinem Mandat dazu beitragen, dass wir das, auch aus der Opposition heraus unter Beweis stellen. Als stärkste Fraktion der Bremischen Bürgerschaft werden wir eine starke Stimme sein gegen den Weiter So-Kurs einer neuen Regierung.

Ihr Christoph Weiss 

MEINE THEMEN FÜR BREMEN

Wirtschaft

Optimale Rahmenbedingungen schaffen für Unternehmen im Land.

Bildung

Qualität verbessern, Potenziale nutzen, Talente fordern und fördern.

Digitalisierung

Mobil machen für einen schnellen Netzausbau und digitale Infrastruktur.

UNTERSTÜTZER

 

Seit vielen Jahren kenne ich Christoph Weiß als erfolgreichen Familienunternehmer und verlässlichen Freund. Wo andere lange reden, hat er sich längst ein Urteil gebildet und handelt danach – immer fair, offen und konstruktiv. Politik wird deshalb besser, wenn Christoph Weiß dabei ist – auch für Bremen!

Stefan Bellinger

Lieber Christoph, unsere über 40 jährige Freundschaft ist begleitet von Deinem politischen Interesse, Deiner sozialen, freundlichen und klaren Art gepaart mit einem wirtschaftlichen Weitblick und Erfolg. Ich finde es toll, wenn Du neben Deiner Verantwortung in Deiner Firma auch politisch etwas für unser schönes Bundesland und unsere Mitbürger in Bremen erreichen kannst und unterstütze Dich gern.

Lieben Gruß und viel Erfolg! 
Burkhard Volbert

Christoph Weiß steht für mich als: 

fürsorglicher Familienvater mit einer bezaubernden Frau und zwei prächtigen Jungs, erfolgreicher, kontaktfreudiger Unternehmer mit Weitblick, hanseatischer Risikobereitschaft und konsequentem Handeln belesener, inspirierender und hilfsbereiter Mensch und zu guter letzt: als toller Freund

Kai-Peter Fricke